QVC nutzt Facebook Live um seine Schönheitsprodukte zu vermarkten

Das amerikanische Teleshopping Unternehmen QVC verstärkt seine digitalen Verkaufsstrategien und versucht einige seiner Produkte aus der Beauty-Kategorie zunehmend über Social-Selling Kanäle wie Facebook Live zu verkaufen.

Um dieses Format zu stärken, wurden am 27. Juli im Rahmen eines Black Friday diverse Produkte mittels Facebook-Live über 12 Stunden live promotet und zum Verkauf angeboten. Dieses Format erinnert dabei starkt an de Prime Day von Amazon. Zwar hat QVC bereits in der Vergangenheit Facebook Live benutzt, um diverse Shopping-Shows live zu senden, der Umfang des Black Friday stellt jedoch alle bisherigen Bemühungen in den Schatten und lässt darauf schließen, dass die bisherigen Experiment mit Facebook Live sehr erfolgreich gewesen sein dürften.

QVC ist ein 1986 in den USA gegründetes Teleshopping-Unternehmen, das seit 1996 auch in Deutschland vertreten ist und über sieben weitere internationale Standorte (Großbritannien, Deutschland, Japan, Italien, ein Joint Venture in China, Frankreich und Polen) verfügt.