Die 22 unumstösslichen Gebote im Marketing

„The 22 Immutable Laws of Marketing“ lautet der Titel eines Buches von Al Ries und Jack Trout, welches 1993 erstmalig veröffentlich wurde, aber auch knapp 30 Jahre später nichts an Aktualität und Relevanz eingebüßt hat. Den Autoren zufolge ist das falsche Verständnis der Kunden die Hauptursache für mangelnden Erfolg in Marketing und Verkauf. Im Buch Read more about Die 22 unumstösslichen Gebote im Marketing[…]

Die Kraft von Geschichten – Bedeutung schaffen in einer Welt des Überflusses

Wir leben in einer Konsumwelt des Überflusses und die Flut an verfügbaren Produkten nimmt täglich zu. Für Marken und Produzenten wird es immer schwieriger, sich zu differenzieren. Es geht deshalb immer weniger um die Frage was ein Produkt leisten kann, sondern vielmehr um die Frage wie das Produkt für den Konsument Bedeutung schaffen kann. Dies Read more about Die Kraft von Geschichten – Bedeutung schaffen in einer Welt des Überflusses[…]

Social Tokens: wie die Blockchain-Technologie sinnvoll im Vertrieb genutzt werden kann

Social Tokens haben das Potenzial, den Vertrieb und die Kundenbindung von Marken zu revolutionieren. Die Grundlage dafür ist dabei recht einfach, denn wenn man etwas besitzt, gibt es eine Verbindung zu einer Marke. Mein Token ist erfolgreich, wenn die Marke erfolgreich ist. Diese enge Bindung führ zu einer hohen Identifizierung der Token-Besitzer mit der Marke Read more about Social Tokens: wie die Blockchain-Technologie sinnvoll im Vertrieb genutzt werden kann[…]

„The essence of strategy is choosing what not to do“

Dieses Zitat stammt von Michael Porter, einem amerikanischen Universitätsprofessor für Wirtschaftswissenschaft an der Harvard Business School und führenden Managementtheoretiker. Das Zitat und die dahinter liegende Grundidee ist Teil von dem von ihm selbst entwickelten 5-Kräfte-Modell (Five Forces). In seinem 1979 im Harvard Business Review erstmals veröffentlichen Artikel „How Competitive Forces Shape Strategy“ erkennt Porter die Read more about „The essence of strategy is choosing what not to do“[…]

Die gefährliche Verführung durch die Lifetime-Value-Formel (LTV)

„The Dangerous Seduction of the Lifetime Value (LTV) Formula“, so lautet ein Post von Bill Gurley aus dem fernen Jahre 2012, welcher jedoch auch heute wenig von seiner Relevanz und Aktualität eingebüßt hat. Gurley listet in seinem Artikel 10 Punkte für die Untermauerung seiner These auf und erklärt diese Punkte ausführlich in seinem Post: Es Read more about Die gefährliche Verführung durch die Lifetime-Value-Formel (LTV)[…]

Die Jobs-to-be-done Theorie am Beispiel eines Milchschakes

Die Jobs-to-be-done Theorie (JTBD) von Clayton Christensen gehört für uns zu den wichtigsten Instrumenten die tatsächlichen Bedürfnisse und Anforderungen von Kunden zu verstehen. Die JTBD-Philosophie verlagert das Interesse vom „Verstehen des Kunden“ auf das „Verstehen der Aufgabe“, die ein Kunde erledigt haben möchte. Es geht nicht um ein Produkt oder eine Dienstleistung und auch nicht Read more about Die Jobs-to-be-done Theorie am Beispiel eines Milchschakes[…]

Google Performance Max: perfekter Alleskönner?

Ende November 2021 hat Google unter der Bezeichnung „Performance Max“ ein neues Kampagnenformat eingeführt, mit welchem mit vergleichsweise geringem Aufwand maximale Resultate durch Automatisierung und Ausspielung auf allen verfügbaren Google-Kanälen erreichen soll. Automatisierung ist dabei die wichtigste Grundlage dieses neuen Formats. So verwenden die Performance Max Kampagnen kein klassisches Zielgruppen-Targeting. Die Ausspielung erfolgt über die Read more about Google Performance Max: perfekter Alleskönner?[…]

Disruption from the low end – unerwartete Erfolgsfaktoren im eCommerce

In seinem bahnbrechenden Werk „The Innovator’s Dilemma“ beschreibt der leider allzu früh verstorbene amerikanische Wirtschaftswissenschaftler, Autor und Unternehmensberater das Dilemma von neuen Marktteilnehmern: „Wenn ein neuer Marktteilnehmer glaubt, dass er gewinnen kann, indem er auf hohem Niveau konkurriert, werden die etablierten Unternehmen ihn immer zerstören. Wenn sie jedoch am unteren Ende des Marktes auftauchen und Read more about Disruption from the low end – unerwartete Erfolgsfaktoren im eCommerce[…]

Tracking: aus Google FloC wird Topics

FloC (Federated Learing of Corhorts) wurde von Google Anfang 2021 vorgestellt und sollte die Problematik der „Third Party Cookies“ beseitigen. Die Idee dahinter war, das Surfverhalten der User direkt im Chrome-Browser zu analysieren und in ähnliche grobe Interessenkategorien (Kohorte) einzuteilen und zusammenzufassen, wobei auf der Basis dieser Informationen zielgerichtete Werbung ausgespielt werden sollte, ohne dass Read more about Tracking: aus Google FloC wird Topics[…]

Warum das Prinzip der Falsifizierung von Popper auch im eCommerce hilfreich sein kann

Karl Raimund Popper war ein österreichisch-britischer Philosoph, der sicherlich zu den bedeutendsten Denkern der letzten Jahrhunderte gezählt werden kann. Popper wurde vor allem bekannt für seine Ablehnung der vorherrschenden positivistisch-induktivistischen Sicht, nach welcher die wissenschaftliche Methode durch Verallgemeinerungsschlüsse von Beobachtungen auf wissenschaftliche Theorien gekennzeichnet sei. Vereinfacht gesagt es bei der induktiven Forschung darum, mit Hilfe Read more about Warum das Prinzip der Falsifizierung von Popper auch im eCommerce hilfreich sein kann[…]

45 Minuten – wieso Amazon noch lange dominant seit wird

So lange (oder besagt so wenig) benötigt Amazon vom Moment, in dem eine Bestellung aufgegeben wird und dem Moment, in dem das Paket auf den LKW verladen wird. Verarbeitung des Auftrages, Auffinden, Verpacken, Scannen, Etikettieren, Verladen und Versenden inklusive. Amazon erhält heute 10 Millionen Bestellungen pro Tag (115 Bestellungen pro Sekunde. Beeindruckend aber erklärt warum Read more about 45 Minuten – wieso Amazon noch lange dominant seit wird[…]

YouTube wird zum Teleshopping-Kanal

Liveshopping ist in China bereits seit vielen Jahren ein sehr wichtiger Bestandteil im Online-Handel. Langsam aber sicher schwappt dieser Trend auch nach Europe und den USA über. So versucht auch Google gerade, die Video-Plattform YouTube zunehmend als Verkaufsplattform zu entwickeln, über welche in Zukunft über Videos und Livestreams Produkte gekauft werden können. Obwohl bereits jetzt Read more about YouTube wird zum Teleshopping-Kanal[…]

It’s a time machine – oder warum ein Fotoapparat mehr als ein Fotoapparat ist

Bei der Entwicklung und Verkauf von Produkten wird häufig der wahre „job“ aus der Sicht des Konsumenten übersehen oder nicht verstanden weil man sich zu stark auf das Produkt und zu wenig auf die wahren Bedürfnisse des Kunden konzentriert. Die „Job to be done“- Theorie des leider vor kurzem verstorbenen Harvard-Professors Clayton M. Christensen ist Read more about It’s a time machine – oder warum ein Fotoapparat mehr als ein Fotoapparat ist[…]

Die Bedeutung von virtuellen Statussymbolen in einer digitalen Welt

Evolutionspsychologen wie Gad Saad und Geoffrey Miller, Psychologen wie Robert Cialdini, Dan Ariely, Hans Georg Häusel, Daniel Kahneman und Philosophen wie René Girard und Jean-Pierre Dupuy zeigen in ihren Forschungen und Werken immer wieder, wie der Mensch im Grunde seines Wesens ein zutiefst soziales Wesen ist, welches auch nach Jahrtausenden wesentliche Teile seines Konsumverhaltens nach Read more about Die Bedeutung von virtuellen Statussymbolen in einer digitalen Welt[…]

TikTok – die Entwicklung von social commerce zu entertainment commerce

Wer sich schon immer fragte, was TikTok im Grunde genommen ist, findet die Antwort bei einem Werbespot von TikTok: the evolution of entertainment. Und auch im Social Commerce ist TikTok gut aufgestellt. Die vor wenigen Tagen angekündigte Kooperation mit Shopify soll es Händlern und Marken ermöglichen, ihre Produkte direkt bei TikTok zu verkaufen, indem diese Read more about TikTok – die Entwicklung von social commerce zu entertainment commerce[…]

Wenn der Kommentar einer eifersüchtigen Ehefrau ein ganzes Geschäftsmodell gefährden kann

Zhang Dayi ist eine berühmte chinesische Modebloggerin/Unternehmerin/Designerin und gehört zu den führenden Influencern (in China auch KOL – Key Opinion Leader genannt), welche über Posts und Videos tausende von Produkten innerhalb weniger Minuten verkaufen. Zhang Dayi ist gleichzeitig die mit Abstand wichtigste Influencerin von Ruhnn, der größten chinesischen Full-Service-Influencer-Agentur welche im April 2019 an der Read more about Wenn der Kommentar einer eifersüchtigen Ehefrau ein ganzes Geschäftsmodell gefährden kann[…]

Warum Nachahmung die Grundlage für das menschliche Konsumverhalten ist

Wer das Konsumverhalten von Menschen besser verstehen will, sollte sich mit der der Nachahmungstheorie des Kulturwissenschaftlers René Girard näher beschäftigen.„Mimetische Rivalität“ nennt Girard dieses tief im menschlichen Wesen verwurzeltes Verhalten oder einfacher gesagt „Nachahmung ist die Wurzel allen Verhaltens“ und somit ein wichtiger Faktor im Verkaufsprozess. Für Girard zählt der Drang von Menschen, andere in Read more about Warum Nachahmung die Grundlage für das menschliche Konsumverhalten ist[…]

Virtuelle Influencer – die nächste Stufe von Influencer Marketing in China

Von Influencern wird in der Werbung seit etwa 2007 gesprochen. Entstanden ist dieser Begriff dabei auf der Grundlage des im Jahre 2001 erschienen Bestsellers des US-amerikanischen Psychologen und Wirtschaftswissenschaftlers Robert Cialdini Influence: Science and Practice. Cialdini beschreibt in diesem Werk sechs Prinzipien der Überzeugung und Einflussnahme. Diese Prinzipien haben dabei speziell durch den Siegeszug der Read more about Virtuelle Influencer – die nächste Stufe von Influencer Marketing in China[…]